Einschaltverweigerung

Gegen den alltäglichen Lärmterror

Skater sind laut, die Bretter machen Lärm

das kann man nicht wegdiskutieren. Aber ein Politiker kann das schon. Der vergleicht nämlich Skater-Lärm mit dem Sitzen vor dem Computer…  "Ich finde es nicht gut, das Skaten als Lärm zu bezeichnen. Ich bin froh, dass die Jungs nicht zu Hause vor dem Computer hängen", sagt Stefan Bohlen (CDU). was ein dümmliches, anbiederndes Argument. http://www.abendblatt.de/hamburg/mein-quartier/article1970269/Skater-duerfen-auf-dem-Marie-Jonas-Platzes-bleiben.html

Schilda oder Schanze?

Das Schanzenviertel ist eines der Hamburger Viertel, in dem die Bewohner unter der Gentrifizierung ihres Wohnumfeldes leiden. Denn die Schanze ist als Ausgehviertel sehr beliebt und es reiht sich dort eine Kneipe an die andere und in den Sommermonaten wollen die Wirte Tische und Stühle am Straßenrand aufstellen und die Gäste dort bewirten. Welcher Gast […]

Seien Sie doch mal still! wenigstens am Tag gegen Lärm!

Lärm trennt ist das Motto des diesjährigen Tages gegen Lärm. "Dieser Leitgedanke weist auf (un)bewusste Trennungen, die der Lärm bezogen auf verschiedene Lebenssituationen bewirkt. Lärm trennt, wie wir wissen, Verursacher und Empfänger in vielen Aktivitätsbereichen und trägt nachhaltig zur Reduzierung von Lebensqualität bei." lese ich auf der Webseite der Initiative.   Auf der leider etwas […]

Und wieder ein Tag gegen Lärm

Morgen ist wieder einmal der Tag gegen Lärm und ich habe den Eindruck, daß dieses Jahr das Thema publizistisch besser "ankommt". Sind die Zeitungen hellhöriger geworden? Oder ist die Informationsarbeit effizienter? Als Beispiel für die wirklich recht zahlreichen Artikel möchte ich den heutigen Beitrag im Hamburger Abendblatt nennen: Immer mehr Hamburger Kinder brauchen Hörgeräte in […]

offshore – Todeszone

Bloß weil es soweit draußen ist und wir es vom Lande aus nicht hören, heißt es nicht, daß im Meere Ruhe herrscht. Der Mensch stört die Ruhe gewaltig, und bringt der Tierwelt den Tod. Nun mögen Ignoranten meinen, was ginge sie das akustische Trauma eines Tintenfisches an, aber es geht uns was an. Es wird […]