Einschaltverweigerung

Gegen den alltäglichen Lärmterror

Archive for the Allgemeines Category

Zartbesaitet

Wer unter Lärm leidet, wird nur zu oft als zartbesaitet abgestempelt, und das ist dann abfällig gemeint. Nun bin ich auf eine Webseite gestoßen, die sich dem Thema „Hochsensibilität“ widmet, die Seite des Vereins  Zart besaitet, dem Verein zur Förderung hochsensibler Menschen: www.zartbesaitet.net Die Informationen auf dieser Seite haben mir gutgetan; ich werde nun ersteinmal […]

demnächst in diesem Theater…

bitte nicht wundern, hier war es etwas "ruhig" in letzter Zeit (auch wenn der Lärm nicht nachgelassen hat), aber das lag daran, daß die Seitengestaltung nicht mehr wordpress-conform und fehlerhaft ist ich muss ein anderes Template einrichten, demnächst…

aber in Maßen!

Es donnert, heult, brüllt, zischt, pfeift, braust, saust, summet, brummet, rumpelt, quäkt, ächzt, singt, rappelt, prasselt, knallt, rasselt, knistert, klappert, knurret, poltert, winselt, wimmert, rauscht, murmelt, kracht, gluckset, röcheln, klingelt, bläset, schnarcht, klatscht, lispeln, keuchen, es kocht, schreien, weinen, schluchzen, krächzen, stottern, lallen, girren, hauchen, klirren, blöken, wiehern, schnarren, scharren, sprudeln. Diese Wörter und noch […]

Skater sind laut, die Bretter machen Lärm

das kann man nicht wegdiskutieren. Aber ein Politiker kann das schon. Der vergleicht nämlich Skater-Lärm mit dem Sitzen vor dem Computer…  "Ich finde es nicht gut, das Skaten als Lärm zu bezeichnen. Ich bin froh, dass die Jungs nicht zu Hause vor dem Computer hängen", sagt Stefan Bohlen (CDU). was ein dümmliches, anbiederndes Argument. http://www.abendblatt.de/hamburg/mein-quartier/article1970269/Skater-duerfen-auf-dem-Marie-Jonas-Platzes-bleiben.html

Durchsageterror bei der Deutschen Bahn

so nennt Egon Müller seine trefflichen Beobachtungen über die Beschallung, der man als Fahrgast der Deutschen Bahn ausgesetzt ist in der Telepolis.