Einschaltverweigerung

Gegen den alltäglichen LärmterrorDas Akustische Manifest!!!!!

15.03.2008: Heavy Metal ist laut.

Heavy Metal in BaghdadHeavy Metal kann auch lebensbedrohend sein. Für die Musiker.

So geht es gerade der irakischen Band "ACRASSICAUDA". Sie wurden mit dem Tode bedroht, flohen aus dem Iraq, sind in Istanbul gestrandet.

Sie bekommen nirgends Asyl. Werden sie in ihr Land zurückgeschickt ist dies ihr Todesurteil.

Ein Dokumentarfilm über sie wird auf Filmfestspielen (zuletzt in Berlin) gezeigt, aber das scheint ihnen nicht zu helfen.

Sie brauchen aber Hilfe.

Es kann nicht angehen, daß auf den Berliner Filmfestspielen ein Film über Heavy Metal in Baghdad erfolgreich gezeigt wird und die Protagonisten, die Band Acrassicauda, in Istanbul vergeblich Asyl sucht und von der Deportation nach Irak zurück bedroht sind.

 

Helfen Sie! Spenden Sie bitte! Auf der Seite Heavy Metal in Baghdad können Sie spenden, aber auch weitere Informationen über die Band finden.

Bitte!

  • Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:
    Cornelie Müller-Gödecke
    Chausseestrasse 13
    17506 Gribow

    Kontakt:
    Telefon: 004938355689398
    E-Mail: cmg@einschaltverweigerung.de